Skip to content

" Wir schaffen Möglichkeiten "

yanapi-senaud-wEy8TRGUuLY-unsplash - Kopie

Willkommen im Betreuungsbüro Schröder

in Flensburg, einem Ort, an dem Unterstützung und Fürsorge großgeschrieben werden. In unserer Betreuungsbüro widmen wir uns der Unterstützung von Personen, die aufgrund verschiedener Umstände nicht mehr in der Lage sind, ihre persönlichen Angelegenheiten vollständig oder teilweise eigenständig zu managen.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf Erwachsene, die mit geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen leben oder von schweren Erkrankungen betroffen sind. Diese Herausforderungen können das tägliche Leben erheblich erschweren, und hier setzen wir mit unserer Arbeit an. Im Betreuungsbüro Schröder steht die individuelle Person mit ihren einzigartigen Bedürfnissen und Wünschen im Zentrum unserer Bemühungen. Es ist unser Ziel, jede betreute Person darin zu bestärken und zu unterstützen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen.

Wir verstehen, dass jeder Mensch einzigartig ist und individuelle Bedürfnisse hat. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, jeden Einzelnen kennenzulernen, um einen maßgeschneiderten Betreuungsplan zu entwickeln, der auf die spezifischen Anforderungen und Ziele der betreuten Personen zugeschnitten ist. Unser Ansatz ist es, Empathie und Professionalität zu vereinen, um eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit zu schaffen, in der sich unsere Klienten wohl und verstanden fühlen.

  • KOMPETENT
  • NACHHALTIG
  • VERLÄSSLICH

Rechtliche Betreuung

als Unterstützung im Erwachsenenalter.

Mit dem Eintritt in die Volljährigkeit übernimmt jeder Mensch eine wesentliche Verantwortung für sein eigenes Leben. Dies beinhaltet das Treffen persönlicher Entscheidungen sowie die Pflicht, rechtliche und finanzielle Angelegenheiten eigenständig zu handhaben. Zu diesen Aufgaben zählen unter anderem das Einreichen von Anträgen bei Behörden, das Unterzeichnen von Mietverträgen oder das Eröffnen und Verwalten eines Bankkontos.

Es gibt jedoch Situationen, in denen Personen aufgrund von Beeinträchtigungen oder Krankheiten nicht in der Lage sind, in allen Lebensbereichen eigenständige Entscheidungen zu treffen oder für sich selbst zu sorgen. In solchen Fällen kann rechtliche Betreuung eine wertvolle Unterstützung bieten. Diese Form der Betreuung wird durch das Amtsgericht geregelt, welches einen rechtlichen Betreuer oder eine rechtliche Betreuerin bestellt. Diese Betreuer sind dem Amtsgericht gegenüber verantwortlich und ihre Arbeit unterliegt einer strengen Überwachung.

Es ist wichtig zu verstehen, dass rechtliche Betreuer und Betreuerinnen keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Aufgaben übernehmen. Ihre Hauptaufgabe liegt in der Unterstützung bei rechtlichen und administrativen Angelegenheiten. Dazu gehört auch das Stellen von Anträgen bei relevanten Institutionen wie Behörden oder Sozialversicherungsträgern, um die notwendige Unterstützung für die betreuten Personen zu sichern.

Für detailliertere Informationen zum Thema Betreuungsrecht bietet das Bundesministerium der Justiz umfassende Ressourcen an. Diese können über den folgenden Link abgerufen werden, um ein tieferes Verständnis für die rechtlichen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zu erlangen.

Stocksy_txp9db27673udw200_Large_2772906

Gemeinsam arbeiten wir an Ihren

Zielsetzungen & Freude

krakenimages-376KN_ISplE-unsplash-1
Konstruktiv · nordisch · humorvoll

Unser Motto

Entwicklungsprozesse sind komplexe Vorgänge. Diese Vorgänge können sich nicht reduzieren lassen, sondern gehören akzeptiert. Die Wertschätzung für Herausforderungen, der Mut, Grenzen anzuerkennen, Lust an Lösungen sowie Offenheit für das Unerwartete und Unplanbare. Mit dieser Haltung bewältigen wir komplexe Aufgaben erfolgreich, mit Freude und mit ihnen gemeinsam.